Herausgeber: Greven Verlag
Seiten: 416
Preis: € 19,90
ISBN: 978-3-7743-0385-0
Jahr: 2007
Katalog-Nr.: 797

Inhalt

Das Buch erzählt zum ersten Mal die farbige und bewegende Geschichte der Protestanten im Rheinland von den Anfängen bis in die jüngste Gegenwart. Der Autor porträtiert rheinische Männer und Frauen wie Anna Maria von Schürmann („Jahrhundertgenie“), den Liederdichter Joachim Neander („Lobe den Herrn“), Theodor Fliedner (Diakoniewerk  Kaiserwerth), Gustav Heinemann (Minister und Bundespräsident), Dorothee Sölle (theologische Schriftstellerin) oder Hans Hüsch (Kabarettist). Schmidt schildert Leben und Konflikte der „großen“ und der „kleinen Leute“, Stärken und Schwächen der Kirche und die Bemühungen um Gerechtigkeit und Frieden.

Zitat: „Das Buch ist eine Pflichtlektüre für jeden rheinischen Katholiken“ (Welt am Sonntag).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.