Herausgeber: Manfred Groten
Seiten: 387
Preis: € -
ISBN: 98-3-412-21051-9
Jahr: 2012
Katalog-Nr.: 918

Inhalt

  • Erzbischof Anno II. von Köln im Spiegel seiner Viten.
  • Neue Quellen und Einsichten zur Deutzer Fähre.
  • Köln im Jahre 1596 und Leonhard Thurneysser zum Thurn (1531-1596).
  • Notizen zur Geschichte des Kölner Chorherrenkloster Herrenleichnam im 16. Jahrhundert: Personal, Liturgie, Mentalität.
  • Bonner und Düsseldorfer Studenten an der alten Kölner Universität. (1577-177).
  • Bürgerliches Stiftungsverhalten während des 19. Jahrhunderts in Köln vor dem Hintergrund katholischer und liberaler Weltanschauung.
  • Der Kölner „Cassetten-Diebstahl“ von 1846. Ein hochadeliger Rosenkrieg.
  • Die Personenseilbahn auf dem Zuckerhut in Rio de Janeiro, erbaut von der Kölner Firma j. Pohlig im Jahre 1912.
  • Toni Winkelnkemper und die Sprengung der Zentrumsversammlung in Köln-Braunsfeld am 6. März 1931.
  • Studentinnen an der Kölner Universität in Kriegs- und Nachkriegszeiten.
  • Kölner Brückengrün. Einem Adenauer-Mythos auf der Spur Günther Binding zum 75. Geburtstag.
Schlagwörter: Geschichte   Köln  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.