Herausgeber: Erzdiözese Köln
Seiten: 96
Preis: € -
ISBN: 3-931739-09-0
Jahr: 2006
Katalog-Nr.: 188

Inhalt

 

In der Nationalsozialistischen Zeit, in der das menschliche Leben gering geschätzt, die Würde geschunden und  die christliche Moral relativiert wurde, standen Beherzte Männer und Frauen auf, um im Angesicht einer totalitären Diktatur für den lebendigen Gott Zeugnis zu geben. Im Kontext einer „Kultur des Todes“ beugten sie sich nicht dem Zeitgeist, sondern trotzten der Ideologie des Nationalsozialismus und kamen durch ihn ums Leben. Ihre furchtlose Zeugenschaft darf daher niemals vergessen werden.

Das Buch zeigt die Lebensbilder der im Bereich des Erzbistums Köln umgebrachten Personen.

Schlagwörter: Köln   NS-Regime  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.