Herausgeber: Geschichtskreis Kierdorf
Seiten: 267
Preis: € -
ISBN: 978-3-8334-9711-7
Jahr: 2008
Katalog-Nr.: 790

Inhalt

Geschildert wird die Entstehungsgeschichte der Braunkohle, ihre Entdeckung als nutzbares Heizmaterial und die äußerst mühsame Geschichte von der Gewinnung des Turff, über den schwierigen technischen Entwicklungsprozess bis hin zur optimalen Verwertbarkeit der Braunkohle als Brikett.

Kierdorf, wo zuerst im Rheinischen Revier nach Turff gegraben wurde, spielte als Wiege der Rheinischen Braunkohle eine herausragende Rolle. Carl Brendgen, der als Ziegeleibesitzer zu denn ersten gehörte, der die Entwicklungschancen der Braunkohle erkannte baute 1891 in Kierdorf-Zieselmaar die erste Brikettfabrik. Er sicherte damit Generationen von Kierdorfer Bürgern geregelte Arbeit und ein sicheres Einkommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.