Kein Bild vorhanden
Herausgeber: Frechener Geschichtswerkstatt
Seiten: 16
Preis: Geschenk
Jahr: 2004
Katalog-Nr.: 1364

Inhalt

Am 30.08.1997 findet Herr Josef Bucco die Sarkophage. Im September 1997 werden die Sarkophage von Mitarbeiter des Rheinischen Amtes für Bodendenkmalpflege ausgegraben und in Wollersheim zwischengelagert. Am 12.11.2003 übernimmt auf Vorschlag der Frechener Geschichtswerkstatt die Stadt Frechen die Sarkophage. Sie werden zwischen dem alten und neuen Rathaus aufgestellt.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.